Kontakt
AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
Pflegedirektion

Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main

(069) 95 33 - 22 52

(069) 53 43 79

ingrid.mauritz@fdk.info

Ihre Ansprechpartnerin
Ingrid Mauritz

Ingrid Mauritz

Pflegedirektorin

AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS

Steckbrief

Wer wir sind?

Spitzenmedizin mit menschlicher Zuwendung verbinden das ist unser tägliches Ziel im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS. Als Krankenhaus der Schwerpunkt-versorgung mit rund 630 Betten und überregionalem Versorgungsauftrag haben wir viele fachübergreifende Zentren, die für eine exzellente und ganzheitliche medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten stehen. Gemeinsam mit dem AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS bilden wir den Verbund der AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN und sind Teil des christlichen Gesundheitskonzerns AGAPLESION.
 

Was wir tun?

Unser Leistungsspektrum ist weitgefächert und reicht von A wie Allgemeinchirurgie bis Z wie Zentrum für Palliativmedizin. Wir behandeln zum Beispiel Patienten mit Erkrankungen an Herz, Nieren, Verdauungssystem oder Gelenken ebenso wie Patienten, die an Brust-, Darm- oder Prostatakrebs leiden. Ergänzt wird unser Angebot durch eine große Erwachsenenpsychiatrie mit verschiedenen Schwerpunktstationen, ein Radiologisches Institut mit allen Möglichkeiten der bildgebenden Diagnostik und eine spezielle Klinik für Plastische Chirurgie, die auf Brust- und Gesichtschirurgie sowie körperformende Eingriffe spezialisiert ist.

Außerdem haben wir einen hochmodernen Kreißsaal, in dem jedes Jahr rund 800 Babys das Licht der Welt erblicken. In unserer großen Notaufnahme sind wir an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für alle Patienten mit akuten Erkrankungen und Verletzungen da. Wir sind als Traumazentrum zertifiziert und können in unserer Chest-Pain-Unit (Brustschmerzeinheit) kardiologische Notfälle umgehend versorgen. Auf unserer Intensivstation überwachen wir Patienten, die lebensbedrohlich erkrankt oder verletzt sind oder nach einer schweren Operation besonders intensive Behandlung brauchen.

Was an uns besonders ist?

Wir versorgen Patienten in allen Lebensphasen beginnend mit den Neugeborenen auf unserer Wochenstation bis hin zu hochbetagten Patienten, die wir in unserer Medizinisch-Geriatrischen Klinik und in der Gerontopsychiatrie umfassend therapieren. In unserem Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin betreuen und begleiten wir Patienten mit besonders schweren unheilbaren Erkrankungen auch bis zum Lebensende. Außerdem haben wir verschiedene Krebszentren, in denen Kollegen unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam mit den Patienten den optimalen Behandlungsweg besprechen.
 

Wie Sie uns finden?

Unser Krankenhaus befindet sich in direkter Nähe zum Europaturm, dem 337,5 Meter hohen Frankfurter Fernsehturm. Uns zu erreichen ist ganz einfach: Die Straßenbahnlinie 16 und die Buslinien 34 und 36 halten direkt vor unserer Haustür und auch die Haltestelle trägt unseren Namen. Vom Hauptbahnhof ist man in ca. 15 Minuten auf dem Klinikgelände. Wer mit dem Auto kommt, kann unser Parkhaus oder Parkdeck benutzen. Dort und im näheren Umkreis stehen begrenzt Parkplätze zur Verfügung.
 

Wo es noch mehr Informationen gibt?

www.markus-krankenhaus.de