Kontakt

Pflegedirektorin
Anette Liller



(069) 66 05 - 12 02

(069) 66 05 - 12 03

aliller@khs-ffm.de

Ihre Ansprechpartnerin
Anette Liller

Anette Liller

Pflegedirektorin

Krankenhaus Sachsenhausen

Steckbrief

Wer wir sind?

Als Krankenhaus mit einer langen Tradition im Zentrum der Stadt Frankfurt am Main, blicken wir auf eine über 120-jährige Geschichte zurück. Mit 211 aufgestellten Betten gehören wir zu einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. "Diakonie im Zentrum" so lautet unser Motto. Für uns bedeutet das: Gelebte Diakonie weiß sich dem Auftrag Jesu Christ verpflichtet und stellt den Menschen in den Mittelpunkt allen professionellen Dienstes. Das Krankenhaus Sachsenhausen ist Teil eines christlichen Klinikverbundes dessen Träger der Deutsche Gemeinschafts-Diakonieverband (DGD) mit Sitz in Marburg ist.
 

Was wir tun?

Unsere Fachabteilungen reichen von der Klinik für Chirurgie (Adipositachirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie) über die Klinik für Endokrinologie und Diabetologie bis hin zur Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin sowie zur Klinik für operative Gynäkologie. Außerdem verfügen wir über ein Zentrum für minimalinvasive Chirurgie, eine Klinik für Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie und Schlafmedizin) und eine Abteilung für Anästhesie. Ergänzt wird unser Leistungsspektrum durch die Physiotherapie MEDIPARG (Physiotherapie, Adipositastherapie, Rehabilitation und Gesundheitstraining).

Was an uns besonders ist?

Was als europaweit erste Spezialklinik für Diabetiker begann, hat sich über die Jahre zu einem Stadtteilkrankenhaus mit hoher fachlicher Spezialisierung entwickelt. So sind wir spezialisiert auf Adipositaschirurgie und führend in der minimalinvasiven gynäkologischen Chirurgie. Wir dürfen jedes Jahr mehr als 1.000 Babys auf die Welt helfen und sind mit unserer Chest Pain Unit (Brustschmerzeinheit) fester Bestandteil der Akutversorgung von Herzinfarktpatienten. In der aktuellen fünften Patienten-befragung der TK aus dem Jahr 2013, hat das Krankenhaus Sachsenhausen die beste Bewertung im Rhein-Main-Gebiet erzielt. Besonders zufrieden sind Patienten mit der medizinischen Leistung, der verständlichen Erklärung der Ärzte und der Zeit, die sich die Pflegekräfte für die Patienten nehmen. Deutschlandweit positioniert sich das Krankenhaus Sachsenhausen sogar von 2.000 Kliniken auf den 73. Platz.
 

Wie Sie uns finden?

Das Krankenhaus Sachsenhausen liegt zwischen der Schulstraße und der Schifferstraße im Stadtteil Sachsenhausen, nahe des Eisernen Stegs. Sie erreichen uns vom Frankfurter Hauptbahnhof mit der Buslinie 46 (Haltestelle "Eiserner Steg") oder mit den Buslinien 30 und 36 (Haltestelle "Elisabethenstraße"). Außerdem können Sie uns per U-Bahn (Haltestelle "Schweizer Platz" oder Haltestelle "Dom/Römer") erreichen. Falls Sie mit dem Auto fahren, können Sie am Haupteingang des Krankenhauses kurz zum Ein- und Aussteigen anhalten. Das nächste Parkhaus "Alt-Sachsenhausen", befindet sich ca. 150 Meter vom Krankenhaus entfernt an der Ecke Schulstraße/Walter-Kolb-Straße. Wir empfehlen jedoch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
 

Wo es noch mehr Informationen gibt?

www.krankenhaus-sachsenhausen.de